Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1durchlieben, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1666, Zeile 64
1DURCHLIEBEN vb.   untrennbar. 1 eine zeit hindurch lieben: ⟨1929/30⟩ wie Maassen seine stunden verbringt, ob er sie durchliebt oder durchforscht Wolfskehl ges. w. 2,535 R./B. 2 mit liebe gestalten: 1931 man muß sie (bühnenrolle) durchliebt haben Kurz Vanadis 10186.

2durchlieben, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1666, Zeile 69
2DURCHLIEBEN vb.   trennbar. 1 stufen der liebe durchlaufen: ⟨1752⟩ ein .. frauenzimmer, welches alle schulen durchgeliebt hat Rabener sat. (1755) 3,192. 1834 hat man die liebe durchgeliebt / fängt man die freundschaft an Heine salon 1,177. 2 eine zeit hindurch lieben: 1787 (daß) sich dein herz der langen reihe / durchgeliebter tage freue Gotter ged. 1,126.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchlieben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchlieben>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)