Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchmessung, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1671, Zeile 66
DURCHMESSUNG f.   abl. von 1durchmessen vb. 5. durchquerung eines gebietes; im ersten beleg übertragen: 1787 der wahre (transcendentale) begriff der unendlichkeit ist: daß die successive synthesis der einheit in durchmessung eines quantums niemals vollendet seyn kann Kant reine vernunft 460. 1886 das zeitalter des dampfes .. nähert sich .. dem ziel, wo die .. vorhandenen entfernungen kein erhebliches hinderniss für ihre durchmessung mehr abgeben Wundt ethik 221.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchmessung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchmessung>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)