Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchpflanzen, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1677, Zeile 52
DURCHPFLANZEN vb.   mhd. durchphlanzen. untrennbar bepflanzen; zuerst übertragen: ⟨u1300⟩ diu milte reines herzen grunt / mit manger tugend durflanzet und durzwîet liederdichter 214 K. ⟨1534⟩ dise insel ist mit .. fruchtbarn beümen durchpflantzet Franck weltb. (1542)86a. ⟨1931⟩ immer sind sie (maisfelder) auch von kürbissen durchpflanzt Carossa (1949)2,563.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchpflanzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchpflanzen>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)