Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1durchpredigen, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1678, Zeile 54
1DURCHPREDIGEN vb.   ahd. duruhpredigôn, mhd. durchpredigen. mnl. doreprediken. untrennbar. 1 das evangelium predigend verbreiten: A11.jh. predicari euangelium in toto orbe durah predigot uuerdan ahd. gl. 5,16,27 S./S. 2 predigend durchziehen: 1343/9 dise grôze kunigrîche durch predicte her alle dt. mystiker 1,167 P.

2durchpredigen, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1678, Zeile 60
2DURCHPREDIGEN vb.   trennbar. 1 von anfang bis ende, der reihe nach predigen: 1718 daß .. ein jahr ums andere catechismus-predigten gehalten und die augspurgische confession durchgepredigt wird Rohr staatsklugheit 305. 1791 dieselben materien wieder durchzupredigen, die ich schon einmal für die kanzel bearbeitet hatte Bahrdt leben (1790)3,52. 2 als prediger zu eigener form finden; refl.: 1929 daß Peabody sich zu einer ganz eigenen predigtform durchgepredigt hat Niebergall moderne pred. 102.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchpredigen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchpredigen>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)