Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchsatzzeit, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1695, Zeile 12
DURCHSATZZEIT f.:   1915 die durchsatzzeit, d. h. die zeit, welche die beschickung (des hochofens) braucht, um von der gichtöffnung (teil des hochofens) bis in das gestell zu gelangen Osann lehrb. eisenhüttenkde. 1,97.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchsatzzeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchsatzzeit>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)