Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchscheinendheit, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1700, Zeile 56
DURCHSCHEINENDHEIT f.   abl. von durchscheinend adj. 1. durchsichtigkeit, lichtdurchlässigkeit: 1873 in der glasartigen durchscheinendheit der gewebe Ratzel wandertage 1,217. 1885 die farben werden in bezug auf durchscheinendheit besonders ausgewählt b. d. erfindungen 2,256 R.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchscheinendheit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchscheinendheit>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)