Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchscheinenheit, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1700, Zeile 61
DURCHSCHEINENHEIT f.   abl. von 2durchscheinen vb. 2. durchsichtigkeit, lichtdurchlässigkeit; besonders von edelsteinen: 1792 einem himmelblauen fossil, dessen durchscheinenheit, härte .. die gegründete vermuthung geben, daß es ein feldspat sey Werner oryktognosie 95. 1847 zugleich nimmt die haut (beim gerben) einen gewissen grad von durchscheinenheit an Knapp technologie 2,549. 1860 opal, büßt mit seinem wassergehalt die durchscheinenheit .. ein Kluge edelsteinkde. 56.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchscheinenheit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchscheinenheit>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)