Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchschnittsmensch, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1726, Zeile 60
DURCHSCHNITTSMENSCH m.   zuss. mit 2durchschnitt m. B 2. der mehrheit, der norm entsprechender mensch: ⟨1838⟩ daß alles gespräch der durchschnittsmenschen .. aus zwei .. elementen besteht, nämlich: .. Sallet s. schr. 3,85 P. 1966 was denkt sich denn der durchschnittsmensch, wenn er das wort ‘backpflaume’ hört? Kant aula 52.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchschnittsmensch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchschnittsmensch>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)