Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dynamometer, n.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1831, Zeile 31
DYNAMOMETER n.   lehnwort aus frz. dynamomètre m. das genus vereinzelt auch mask. a gerät zum messen von kräften und mechanischer arbeit: 1841 durch das dynamometer bestimmte reibung der maschinen Pambour, dampfwagen 129. 1954 die zugkraft des magneten wurde .. mit hilfe eines dynamometers gemessen Piccard wolken 170. b gerät zum messen von strömen hoher frequenzen: 1846 bestimmung der dauer momentaner ströme mit dem dynamometer W. Weber massbestimmungen 284. 1969 Meyers lex. technik 1,672a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchstreifen dürftigkeit
Zitationshilfe
„dynamometer“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dynamometer>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)