Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

elendigkeit, f.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1226, Zeile 74 [Rahnenführer]
ELENDIGKEIT f.   mhd. ellendecheit. mnd. elendichēit; mnl. ellendicheit, nnl. ellendigheid. abl. von elendig adj. ältere schreibformen auch ellentkeit, ellendikeit. 1 zustand, auch ort des alleinseins, des fremdseins, der verbannung oder losgelöstheit, des jammervollen erdendaseins: ⟨E13./A14.jh.⟩ die andern .., die gote nâch volgent in armüete und in ellendekeit dt. mystiker 2,181 P. A15.jh. de gene de zo der gerechticheit / in deser werelde ellendicheit / vil lude onderrichten konnen pilgerfahrt d. mönchs 6 DTM. ⟨v1510⟩ gegen dem tod, wenn er kümmet vnd dich erledigen wil von diser iomerichen ellendigkeit Geiler bilgerschafft (1512)150b. 2 schlimmer zustand, widrigkeit, erbärmlichkeit, unglück: hs.2.h14.jh. man sol pruͤven .., eb die miltekeit .. habe begeben alle weltliche vrunde. dazuͦ hoͤrent zwene gezuge, ellendekeit vs allen creaturen, stetekeit des geistes in gotte Mechthild v. Magdeburg 282 M. ⟨v1510⟩ die pynlichen ellendigkeiten diser welt Geiler pater noster (1515) N 2c. 1635 daher ist die vnwissenheit des richters gemeiniglich ein elendigkeit des vnschuͦldigen Meyfart erinn. 169. 1836 wir .. fuhren in einem elenden coucou nach Paris zurück, stiegen, von der elendigkeit des fuhrwerks gelangweilt, an der barriere ab Grillparzer II 10,75 S. ⟨1858⟩ witzeleien, welche dieser .. mistkäfer (Kotzebue) auf den großen und heiligen ernst der gegenwart spritzte .. um solcher elendigkeit zu wehren .., hat er (Niebuhr) .. ein deutsches tagesblatt begonnen Arndt 2,1,100 R./M. 1933 Pekrun dt. wort 280a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„elendigkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/elendigkeit>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)