Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

elen-.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1223, Zeile 37 [Rahnenführer]
ELEN-. substantivische zuss., meist mit -s- in der kompositionsfuge. 1 bezeichnungen für das elen, für das nach geschlecht oder alter unterschiedene elen, auch für eine dem elen ähnliche antilopenart:-antilope f.: ⟨1932⟩ Frobenius schicksalskde. (1938)196. 1962 Wendt liebesleben 311.-kalb n.: 1831 Rosenkranz naturreligion 217.-kuh f.: 1866 Lingg völkerwanderung 1,125.-tier n.verdeutlichend für elen 1676 Moxon, schiff-fahrt 24. 1983 Duden dt. universalwb. 339c. 2 teile des elens, dem elen zugehöriges:-fell n.: ⟨1398⟩ kölner zunfturk. 1,145 L. 1610 quellenschr. kunstgesch. ma. n. f. 6,54 E./I. -fuß m.: ⟨1520⟩ Dürer reise 1,62b V./M. 1632 Zeiller itinerariumGermaniae 284.-haut f.mnd. elendeshūt ⟨1396⟩ lüb. zunftrollen 375 W. hd.: ⟨1563⟩ Forer thierb. (1583)40a. 1908 Meyers konv.-lex. (1907)5,701b.-koller n.lederwams aus elenhaut: ⟨v1644⟩ Mandelslo reyse-beschr. (1658)103 O. ⟨1894⟩ Hofmannsthal prosa 1,248 S.-leder n.: ⟨1398⟩ kölner zunfturk. 1,145 L. 1675 qu. Wien (1895) I 5,362.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„elenskoller“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/elenskoller>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)