Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

elevation, f.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1228, Zeile 17 [Rahnenführer]
ELEVATION f.   lehnwort aus lat. elevatio f., jünger wohl auch mit anlehnung an das frz. oder engl. bildungssprachlich in verschiedenen verwendungen. 1 hebung, das emporheben, sichheben, so auch in der katholischen kirche das emporheben von hostie und kelch bei der wandlung. nomen actionis: ⟨1526/37⟩ wie er .. dasz heilige ampt der messe vff dem altar .. gehorett, hatt die heilige hostie in der elevation etliche blutstroffen geschwitzet mon. hist. warm. 8,281. 1714 mann hat .. ain heiliges ambt gehalten und nach der elevation den rosenkranz laut gepetet Rost tgb. 88 H. 1973 die echtheit solcher (telekinese-)erscheinungen (z. b. elevation von tischen) ist noch umstritten Brockhaus enzykl. (1966) 18,541a. 2 (strecken- oder winkelmaß der) ausdehnung in vertikaler richtung, speziell in astronomie und ballistik, höhenausdehnung höhe in winkelgraden: 1589 an diesem (stern) die hoͤhe des poli zu messen, solt du die obengemelten grat vnd minuten deiner gemessenen hoͤhen abziehen vnd hast funden die eleuation oder hoͤhe des poli Slotboem seefart C 2a. 1607 da darnach noch ferner die stärcke der schrauben da ist, welche in einer summa durch die außtheilungen jhrer elevation oder erhebung .. dreymal mehr thun wirdt Wormbser vestung bauwen 188. 1781 allein die elevation stellt die ganze außenseite in ihrer höhe vor Jacobsson technolog wb. 1,579a. 1859 (das südlicher gelegene München hat) nicht einmal die mittlere temperatur von Berlin .., weil es über 1500 fuß hoch liegt: solche elevationen verfallen ja aber ganz anderen gesetzen Ratzeburg standortsgewächse 182. 1976 bezugsrichtung für die vertikale ausrichtung – astronomisch: die höhe oder elevation – ist das lot, also die richtung zum erdmittelpunkt Büdeler raumfahrt 189. 3 gehobene gesinnung oder stimmung: 1698 eine seltene combination bei ihren hohen verstand und großen elevation, welche sonst gemeiniglich verursachet, daß man andere leute wenig achtet Leibniz dt. schr. 1,363 G. 1859 sehr angenehme umgangsformen, guter ton, elevation der ansichten und gefällige manieren Andree wanderungen 1,85. ⟨1947⟩ nun beginnt eine schilderung von erleuchtungen, entzückungen, elevationen, einflüsterungen, göttlicher kraft- und machtgefühle Th. Mann ges. w. [1960]9,682.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„elevation“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/elevation>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)