Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ellenbeuge, f.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1238, Zeile 8 [Rahnenführer]
ELLENBEUGE f.   zuss. mit elle f. nbf. ellbeuge. innenseite des ellbogengelenks: ⟨1784⟩ welche die priester in almen kleiden, woran die rosenfarb unterlegten spizen bis an die ellenbüge reichen, thun auch was großes Bucher s. w. 6,638 K. 1974 oft sahen seine ellbeugen (nach der blutentnahme) aus, als züchte er roßbremsen oder blutegel Muschg Albisser 98.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„ellenbeuge“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ellenbeuge>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)