Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ellernholz, n.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1239, Zeile 51 [Rahnenführer]
ELLERNHOLZ n.   zuss. mit 1eller f. 1 erlenwäldchen: 1566 eine holtzmarcke an der bach .. hat aber sonsten kein bawholtz noch mastbeume, ist auch eldernholtz anhalt. landreg 3,17 S. 1792 fern am ellernholze / grast in ruh’ der stolze / kronhirsch Matthisson ged. 1,196 LV. 2 holz der erle als stoffbezeichnung, auch kollektiv, erlen: 1652 das eller- oder erlen holtz muß über 4 jahr nicht alt .. seyn Schildknecht harmonia 1,108. 1882 der mäßig lange (pfeil-)schaft von ellernholz war beschwingt mit dem gefieder des grauen reihers Dahn Felicitas 84.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„ellernholz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ellernholz>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)