Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

elsbeere, f.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1241, Zeile 51 [Peperkorn]
ELSBEERE f.   nbf. el(t)zbeere, elsebeere. 1 bezeichnung für verschiedene bäume, meist sorbus torminalis Crantz, seltener prunus padus L. traubenkirsche frangula alnus Mill. faulbaum: ⟨1526⟩ mespila minuscula teutonice eltzbeer Luther brw. 4,120 W. 1800 elsebeer .. stammholz von 90 jahren Breitenbach brannteweinbrennerey 1,67. 1968 Brockhaus enzykl. (1966)5,476a. 2 früchte des sorbus torminalis Crantz: 1641 elsbeeren, wan sie teig, man erst geniessen kan ber. v. d. fruchtbringenden ges. vorhaben G 4a. 1703 wann die ares oder els-beer wol gerathen, so solle gemeiniglich theurung darauf folgen d. curiöse künstler 494.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„elsbeere“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/elsbeere>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)