Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

embarras, m.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1248, Zeile 49 [Peperkorn]
EMBARRAS m., n.   lehnwort aus frz. embarras m. schwierigkeit: 1700 ist es auch auf dem lande nicht allezeit nöthig, daß man wischer und setzer (geschützwerkzeuge) welche gar wol an einer stange beysammen seyn können, um allen embarras, so viel möglichen abzuhelffen, an a parte stangen mache Gruber fortification 2,124. 1852 alle diese embarras nur um andern freude zu machen Alexis ruhe 2,126. noch lexikalisch: 1974 Duden fremdwb. 205a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„embarras“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/embarras>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)