Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

emigrieren, vb.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1251, Zeile 23 [Peperkorn]
EMIGRIEREN vb.   lehnwort aus lat. emigrare vb. auswandern sein heimatland verlassen: 1633 die, .. welche mit einem geringen vermügen und herentgegen vihlen kindern emigriret font. rer. austr. II 60,895. 1794 so wird man eigentlich recht weltgemäß gesinnt, ich baue und bereite mich doch vor, allenfalls, zu emigriren Goethe IV 10,192 W. 1879 das princip der meister dieser gesellschaften beruht auf einmaligem vorschuß und allmäliger wiedererstattung der auswanderungskosten seitens der emigrirten E. v. Weber erweiterung 54. 1976 viele der emigrierten humanistischen schriftsteller kehrten in die DDR zurück Reinhold herausforderung (Münch.)10.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„emigrieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/emigrieren>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)