Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

empfehlung, f.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1265, Zeile 61 [Peperkorn]
EMPFEHLUNG f.   mhd. enphelhunge. abl. von empfehlen vb. 1 übergabe, anordnung, befehl: ⟨u1300⟩ Christ be- dâcht sîn mûter, / als billich tût ein sun gûter, / er si enphalch Johanni / .. ditz was sîn rechte meinunge / an der selben enphelchunge Johannes v. Frankenstein 9590 LV. ⟨v1510⟩ wer also mit Dauid will erlangen, das er in dem weg nit erlyg der gebot vnd entpfelhung gottes Geiler bilgerschafft (1512)154b. 2 hinweis. a lobende beurteilung, fürsprache vorschlag: 1669 die empfehlung seines fürsten hat jhne in grosses ansehen gebracht dict. françois-alleman 11b. 1753 daß ein buch fast keiner andern empfehlung nöthig hat, als bloß den namen dieses vortrefflichen schriftstellers d. neueste aus d. anmuthigen gelehrsamkeit 200 G. 1855 diese mittheilungen werden zur empfehlung jener anziehenden schrift des sinaitischen presbyters genügen Delitzsch psychologie 146. 1975 als ob jemand in so einem amt auf seine empfehlung hören würde Kühn zeit 335. jmdn. empfehlendes schriftstück: 1813 Carl Finck ist angekommen und wird bald zur armee abgehen, gut versehen mit empfehlungen landwehrbr. 32 K. 1975 in aller heimlichkeit rüsteten sie ihren chefreporter .. mit empfehlungen aus der reichskanzlei aus Studnitz seitensprünge 151. b ehrerbietiger gruß: 1683 warum er den durchleuchtigsten printzen .. weder der ansprache noch sonst einiger aufwartung gewürdigt, hingegen für dessen bedienten mit einer so schönen empfählung .. sich gedemütigt hätte Francisci wol 1103. 1809 der mutter viele empfehlungen so wie deinen geschwistern Gneisenau br. 3 P.-H. 1978 empfehlung an den herrn gemahl Bieler kanal 179. c positives merkmal: ⟨1805⟩ die erfahrung mußte mich lehren, daß schwäche eine empfehlung und das verbrechen ein verdienst wird Weitzel verm. schr. (1820)1,73. 1931 ‘fast unbenutzt’ sollte in solchen fällen schier als schimpf gelten, jedenfalls keine empfehlung sein Wolfskehl ges. w. 2,514 R./B.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„empfehlung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/empfehlung>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)