Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

empfindsamkeit, f.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1272, Zeile 3 [Peperkorn]
EMPFINDSAMKEIT f.   abl. von empfindsam adj. als modewort kennzeichnet es in der 2. hälfte des 18. jhs. ein zeitalter, das sich durch eine besondere verfeinerung des seelenlebens auszeichnet. häufig wurde es mit bezug auf diese geistesströmung pejorativ gebraucht; zugleich entwickelte es sich zu einem literaturwissenschaftlichen terminus zur bezeichnung dieser epoche. 1 (übertriebene) gefühlsbetontheit, feinfühligkeit: ⟨1765⟩ es ist keine prahlerey einer affektirten empfindsamkeit, wann ich versichere, daß mich die unschuldigen freuden des landlebens .. schadlos halten Weisze lustsp. (1783)2,152. ⟨1857⟩ über den ganzen moralischen salm aber goß er in der dürren zeit reichlich das lavendelwasser der sentimentalen empfindsamkeit Eichendorff gesamtausg. 4,223 B./G. 1978 männer, die sich ihrer künstlerischen empfindsamkeit rühmen Schneider, klima 315. 2 wahrnehmungsfähigkeit, empfänglichkeit: 1775 schärft sich freylich mit der empfindsamkeit fürs schöne und vollkommene zugleich auch ekel und widerwillen vor allem schlechten und unvollkommenen Lavater fragmente 1,42. ⟨1809⟩ es erscheint eine merkliche empfindsamkeit, vorzüglich für unangenehm afficirende gegenstände Hahnemann schr. 1,175 S. 1976 eine sensibilität jedoch, die ihre reizbarkeit und empfindsamkeit nur mehr im reich der theorie oder durch irrationalen aktionismus abreagiert, wird im praktischen leben der gesellschaft nicht fruchtbar Sontheimer elend 290. 3 terminus für die durch gefühlsbetonte weltsicht gekennzeichnete geistesströmung und literarische epoche: 1781 die steckenpferde der empfindsamkeit, des geniewesens, des sturms und drangs sind .. von den büchermachern so steif und lahm geritten, daß .. nürnb. gelehrte ztg. 417. 1957 es ist zu einfach, die geniebewegung als dreifrontenkampf gegen aufklärung, empfindsamkeit und gesellschaftsformen des rokoko hinzustellen de Boor/N. gesch. dt. lit. 6,1,163.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„empfindsamkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/empfindsamkeit>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)