Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

emphysem, n.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1274, Zeile 41 [Albrand]
EMPHYSEM n.   lehnwort aus gr. ἐμφῡ́σημα n. oder nlat. emphysema n. krankhafte aufblähung von geweben oder organen besonders der lunge. medizinisch: 1801 emphysoma, der windgeschwulst Campe wb. erklärung 1,328a. 1884 so leidet es (pferd) gewöhnlich an husten oder emphisem Wedekind ges. br. 1,53 S. 1966 aus einer chronischen bronchitis wird leicht ein tückisches emphysem – eine ‘blählunge’ stern 19,80.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„emphysem“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/emphysem>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)