Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

empiriker, m.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1275, Zeile 13 [Albrand]
EMPIRIKER m.   lehnwort aus lat. empiricus m. (gr. ἐμπειρικός m.). bis mitte 18. jhs. in lat. lautform, empiricus (s. unter 1).bis ins 19. jh. oft abwertend oder polemisierend verwendet. 1 praktiker, der sich nur auf praktische erfahrung stützt, unwissenschaftlich verfährt. älter im medizinischen bereich, nicht wissenschaftlich ausgebildeter oder nicht graduierter arzt, oft abwertend: ⟨u1520⟩ die andere sect (der ärzte) heißent specifici, .. deren sind gewesen die experimentatores und die ir nennet empiricos von wegen euers gespöts Paracelsus I 1,167 S. 1612 deß d. Philippi Hertenstein von Lucern, so ein medicus, sun .., hette auch in der artzny gstudiert, doch nur ein empiricus F. Platter 277 B. 1784 zur geringsten und gröbsten klasse der charlatanen, nemlich zu den marktschreyern, empyrikern, quacksalbern Stark politik 136. 1822 daß darinn (apothekerordnung) gegen alle pfuschereyen vorsorge getroffen, auch einheimischen und fremden empirikern und quacksalbern das handwerk gelegt ward Wagenseil Augsb. (1819)4,2,495. in beziehung auf die griechische empirikerschule und deren tradition: 1763 also stüzte sich die erfahrung der (griechischen) empiriker auf das zeugnis der sinne .. so weit war die vernünftige empirie dieser secte von der dummen empirie .. der neuern zeiten verschieden Zimmermann arzneykunst 1,52. seit dem 18. jh. allgemein im wissenschaftsbereich: 1713 blosse, von denen gelehrten so genannte empirici Fäsch vorschlag 2,20. 1781 personen an der spitze des bergbaues .., deren einige bloße empyriker, und andre in diesen geschäften ganz unwissend sind Pfeiffer finanzwiss. 200. 1818 ohne diese entwickelung und ausbildung des von der natur gegebnen würde selbst der genialste staatsmann nur ein roher praktiker oder empiriker sein Krug kreutz- u. queerzüge 14. 1969 wer .. eine gründliche ausbildung in bodenkunde erhalten hat, ist dem reinen empiriker überlegen Busch taxationslehre 97. 2 vertreter des empirismus, der empirie als philosophischer und wissenschaftlicher methode: 1803 diese art von theorien (der naturerscheinungen) gegen welche die empiriker beständig eifern, während sie die neigung zu ihnen nie unterdrücken können Schelling s. w. (1856) I 2,70. 1977 aus der plötzlichen .. expansion der datenerhebung und -analyse war .. deren verabsolutierung geworden – etwas, was gerade die guten empiriker nicht wollen konnten universität heute 240 F./H.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„empiriker“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/empiriker>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)