Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

empirist, m.

Fundstelle: Band 7, Spalte 1276, Zeile 38 [Albrand]
EMPIRIST m.   wohl abl. von empirismus m. vertreter des empirismus als erkenntnistheoretischer richtung. fachsprachlich in der philosophie: 1787 der empirist wird es daher niemals erlauben, .. von den gegenständen der natur, die er durch beobachtung und mathematik auflösen und in der anschauung synthetisch bestimmen kann, .. zu denen überzugehen, die weder sinn, noch einbildungskraft jemals in concreto darstellen kann Kant 3,326 ak. 1969 Freud, der wohl daran gezweifelt haben mag, daß ein überzeugter empirist schon per se ein empiriker sei Sonnemann anthropologie 77.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„empirist“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/empirist>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)