Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

empressement, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1290, Zeile 1 [Albrand]
EMPRESSEMENT n.   fremdwort aus frz. empressement n., m. eifer, bereitwilligkeit: 1728 Apinus gl. 199. 1775 das empressement, womit er zum dienst eilt Engel philosoph 1,112. ⟨1929⟩ dann sprach er weiter, sein empressement immer mehr senkend Borchardt erz. 55 B. als veraltet noch gebucht: 1976 Duden wb. dt. spr. 2,685b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„empressement“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/empressement>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)