Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

emu, m.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1292, Zeile 41 [Albrand]
EMU m.   (n.).lehnwort aus portugies. ema (vielleicht unter einfluß von ne. emeu, emu). dem strauß ähnlicher, in Australien beheimateter laufvogel, kasuar: 1837 der malaische name heißt cassuaris; die Portugiesen nennen ihn emeu oder ema Oken naturgesch. (1833)7,1,645. 1962 der männliche emu, ein australischer kasuar Wendt liebesleben 288.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„emu“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/emu>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)