Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

endogen, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1304, Zeile 63 [Rahnenführer]
ENDOGEN adj.   lehnwort aus frz. endogène adj., entsprechend gr. ἐνδογενής adj. (vgl. älteres endogenisch adj.: 1838 Petri hdb. fremdwörter 1,343). im innern, von innen heraus, ohne äußeren einfluß existierend, angeboren, inner. vor allem fachsprachlich verbreitet in geologie, biologie, botanik, medizin, psychologie und ökonomie: 1845 den endogenen granit-, porphyr- und serpentinsteinartigen massen, .., aus dem innern der erde hervorgeschoben A. v. Humboldt kosmos 1,26. ⟨1900⟩ bei den endogenen psychischen affektionen Freud ges. w. 2/3,534 F. 1920 die endogene reinfektion zu verhüten ärzte im weltkriege 68 H. 1979 daß .. es .. zur entfaltung ausreichender endogener wachstumskräfte kommt frankf. rundschau 20,13.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„endogen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/endogen>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)