Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

endosmose, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1305, Zeile 3 [Rahnenführer]
ENDOSMOSE f.   lehnwort aus frz. endosmose f. osmose von orten geringerer zu orten höherer konzentration: 1843 den aufsaugungsproceß der organischen membranen und die durchschwitzungsfähigkeit bezeichnet man mit den kunstausdrücken endosmose und exosmose Burmeister schöpfung 317. 1963 wenn die scheidewand nun aber nur der einen flüssigkeit gestattet, durchzudringen, der andern nicht, das ist endosmose Andres mann 253.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„endosmose“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/endosmose>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)