Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

endspiel, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1306, Zeile 47 [Rahnenführer]
ENDSPIEL n.   zuss. mit ende n. C 1. isolierter mhd. gebrauch, gegen ende des 19. jhs. neu einsetzend. 1 letzte entscheidung in einer physischen auseinandersetzung: ⟨u1187/9⟩ .. / unz daz er mit ir geranc, / wan er was starc und sî ze kranc, / daz erz âne der guoten danc / brâhte ûf ein endespil Hartmann Gregorius 395 N. 2 letzte phase einer einzelnen schachpartie: 1890 das zusammenwirken der dame und mehrerer steine ist .. gewöhnlich noch nicht als regelmäßiges endspiel anzusehen Berger endspiele 44. 1983 Duden dt. universalwb. 344b. 3 im sport, spiel um den gesamtsieg zwischen zwei als siegern aus qualifikationsspielen hervorgegangenen gegnern, gegnerischen mannschaften: 1914 selbst der könig erschien 1914 zum endspiel (um den englischen fußballpokal) A. Rahn fußball 139. 1979 vor dem halbfinaltreffen .. hatte Apeltauer den einzug in die beiden endspiele nicht für möglich gehalten gött. tagebl. 67, sport.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„endspiel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/endspiel>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)