Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

engbegrenzt, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1320, Zeile 53 [Horlitz, Albrand]
ENGBEGRENZT adj.   zuss. mit eng adj. A. 1 von geringer größe, ausdehnung: 1819 das engbegrenzte tal Grillparzer I 1,310 S. ⟨1936⟩ engbegrenzte gebiete Zeiss/R. hygiene (1937)218. 2 in geltung oder wert eingeschränkt: 1774 vom folgereichsten allgemeinen/ bis zu dem einzelsten des engbegränzten feinen Klopstock gelehrtenrepublik 1,202. 1972 die engbegrenzten privaten kapitalinteressen führen zu einer einseitigen materiellen produktions- und konsumtionsentwicklung Sik weg 95.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„engbegrenzt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/engbegrenzt>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)