Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

engelamt, n.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1325, Zeile 72 [Horlitz, Albrand]
ENGELAMT n.   zuss. mit engel m. 1. nbf. engelsamt. 1 amt, aufgabenbereich eines engels: 1718 weil nun diss engels-amt, gott loben, ihre (der fürstin) wonne ged. 1,1718 Menantes. 2 name verschiedener messen, in der katholischen kirche: 1872 engelamt, messe, in der adventszeit an frühem morgen gesungen Schmeller/F. bayer. wb. (1961)1,107. 1959 engelamt (messe bei einem kinderbegräbnis) kirche in weiß Böll billard 100.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„engelamt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/engelamt>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)