Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

engelrein, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1326, Zeile 71 [Horlitz, Albrand]
ENGELREIN adj.   zuss. mit engel m. 1. nbf. engelsrein. rein, unschuldig wie ein engel: ⟨u1227/47⟩ ich hânz dâ vür, daz er (tugendhaft lebender mensch) sî engelreine Reinmar v. Zweter 79,8 R. 1595 vnser seliger christliche churfuͤrst, ob er wol nicht engelrein gewesen Leyser leben Christiani J2a. 1822 meine liebe war anspruchlos und engelrein Chézy erz. 1,218. 1950 der sündhafte held, die engelsreine heldin wären möglich als mittelalterliche figuren Einstein romantik (Münch.)294.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„engelrein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/engelrein>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)