Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

engelsgestalt, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1327, Zeile 44 [Horlitz, Albrand]
ENGELSGESTALT f.   zuss. mit engel m. 1. nbf. engelgestalt. gestalt, sichtbare erscheinung eines engels: ⟨1623⟩ geformbte engel in engels gestalt Böhme mysterivm (1640)345. ⟨1798⟩ die engelsgestalt, die er so fernab im traume seiner kindheit gesehen hatte Tieck (1828)16,70. 1967 das hohe barock bereicherte das gotteshaus mit schneeweißem, duftigem stuck und vollplastiken, der mondseer stiftsbildhauer M. Gugenbichler mit ekstatischen heiligen- und engelsgestalten presse 5802,24.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„engelsgestalt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/engelsgestalt>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)