Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

engstirnig, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1333, Zeile 57 [Horlitz, Albrand]
ENGSTIRNIG adj.   zusb. mit eng adj. A. kleinlich, borniert: 1922 damit sie (verwaltungsbeamte) in aller oeffentlichkeit, vor gericht, nach strich und faden wegen ihrer engstirnigen niederträchtigkeit gestäupt würden Korn arbeiterjugendbewegung 230. 1978 offiziere und beamte dieser art –das heißt solche, die in technischer hinsicht engstirnig und verhältnismäßig schlecht informiert sind – können gefährlich werden Schneider, klima 265.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„engstirnig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/engstirnig>.

Weitere Informationen …