Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1entatmen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1342, Zeile 33 [Arbeitsstelle]
1ENTATMEN vb.   nnl. ontademen. abl. von atem m. den (lebens)atem nehmen. poetisch: 1664 das greuliche ungewitter der wiederteuffer, daß (l. das) sie (die stadt A.) .. gantz zu entahtemen dreuete Zesen Amsterdam 167. u1770/80 ermattet sind/ von streiten deine glieder, oder furcht/ beklemmet und entathmet dich Bürger s. w. 168a B. – meist als partizipialadjektiv, atemlos; entseelt: ⟨1759⟩ wie löwen giengen sie auf ein gejagtes thier,/ entathmet, stumm, betäubt, schaut ich nach jener höhe,/ als ob ich schon den tod herunter steigen sähe Weisze Richard III. 68 DLD. v1807 hier, wo plötzlich entathmet/ stirbt das beseelteste leben Baggesen in: Campe wb. 1,916a. 1920 so nimmt die scholle die heiligen zellen des zerfallenen leibes, dem die seele entwich, in sich auf; die letzten kleinen kristalle der entatmeten persönlichkeit werden den bakterien .. zum .. raub Schleich ich 127.

2entatmen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1342, Zeile 49 [Arbeitsstelle]
2ENTATMEN vb.   präfixbildung zu atmen vb. nur poetisch. 1 jmdm. etwas atmend, wehend entlocken, entführen: 1776 der kühle west beweht die rose,/ .. entathmet ihr den götterduft Schiller 1,4 nat. 1834 der hauch auf meinen lippen ist nicht meiner,/ ich hab’ ihn dir entathmet Rückert ges. ged. 1,330. 2 etwas aushauchen: 1807 entathmen mit dem athem von sich geben Campe wb. 1,916a. 1910 es streben die felsen stets fester und steiler/ empor aus der sagen entathmenden erde Däubler nordlicht 2,200. 3 ausgehen von, entströmen; intrans.: ⟨1781⟩ mir entathmet die wonne wie bliz Voss s. ged. (1802)2,266. 1911 doch als beim niederstieg zum großen dunkel/ sich seiner seele zorn entatmend löste Sudermann bettler 5121.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„entatmen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entatmen>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)