Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entflechtung, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1378, Zeile 71 [Arbeitsstelle]
ENTFLECHTUNG f.   abl. von entflechten vb. 1 auflösung einer unternehmensgruppe in einzelunternehmen: 1947 die sogenannte entflechtung ist ein betrug Norden lehren 251. 1964 die .. konzentrationstendenz nach vorübergehender entflechtung der konzerne Lenz weltwirtschaft 270. 2 auflösung eines beziehungsgeflechts trennung von etwas eng miteinander verwobenem: 1958 weil die vermassung gleichbedeutend ist mit sozialer entflechtung und mit gemeinschaftszerfall Röpke angebot 95. 1966 eine weitgehende entflechtung der verkehrsarten und -ströme zeit 28,30.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„entflechtung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entflechtung>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)