Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entgegendringen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1390, Zeile 75 [Albrand]
ENTGEGENDRINGEN vb.   frühbezeugung: 1579 reluctor .. obnitor .. wider etwas straͤben, oder faͤchten, entgegen tringen Calepinus dict. 1316a. 1 sich auf jmdn. zu bewegen, jmdm. entgegendrängen: 1737 und wie ihr (herrscher) ruh und friede bringt/ so wird, was euch entgegendringt,/ mit fried und jauchzen euch empfahen Henrici ged. (1727)4,21. 1837 jetzt drang er an der spitze der Sachsen den feinden entgegen Havemann gesch. Braunschw. 1,85. 2 entgegenströmen zu jmdm. gelangen: 1797 so würde ihnen bey eröffnung des kästchens der angenehmste duft entgegendringen Goethe IV 12,32 W. 1858 wüster lärm drang ihnen aus der kirche entgegen Goldammer Litthauen 90. 1978 vom boden her drang ihm ein weißes .. gleißen entgegen Bieler kanal 337.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„entgegendringen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entgegendringen>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)