Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entgegenleben, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1395, Zeile 67 [Albrand]
ENTGEGENLEBEN vb.   1 sich im gegensatz, widerspruch zu jmdm., etwas verhalten, die lebensart dagegen ausrichten: ⟨1527⟩ derhalben bitten myr e. g. .. (uns zu raten,) wes mir uns halden sollen, domit myr u. g. .. nicht mochten entgegenleben und in ir ungnade fallen akten u. br. Georg v. Sachsen 2,720 G. 1699 die verderbte clerisey .. lebte der art derer ersten lehrer gerade entgegen Arnold kirchen-hist. 1,214a. 1780 können auch die landstreicher wegen ihres müssiggangs .. bestraft werden, weil sie dem endzweck der bürgerlichen vereinigung nicht gemäß, sondern derselben gerade entgegen leben Hünlin staats-beschr. 1,291. 1979 in besetzten abbruchhäusern .. wird versucht, einer gesellschaft entgegenzuleben, deren mitglieder sich .. zu konkurrenten, feinden und opfern machen zeit 24,57. 2 auf etwas hin leben, etwas erwarten: 1782 jetzt lebe ich eigentlich nur dem sonntag entgegen Goethe IV 6,57 W. 1970 ein kleines mädchen, das wie im fieber einem ereignis entgegenlebte Schaper abend 223.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„entgegenleben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entgegenleben>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)