Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

entgegengesetzt, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1392, Zeile 75 [Albrand]
ENTGEGENGESETZT adj.   wohl lehnwort aus lat. oppositum adj. bis ins 18. jh. nur vereinzelt, dann zunehmend. 1 gegenüber, jenseits von etwas gelegen: 1528 so ist der mon der sonnen gerad entgegen gesetzet, verschlecht der sonnen liecht und kan er doch die erde nit erleuchten Bucer I 2,380 S. 1670 des viereckkes E K L F zwey entgegengesetzte winkel E K L und E F L Sturm Archimedes 60. 1747 einer von diesen pässen ist der stadt gerade entgegen gesetzt, und dadurch wird der meiste handel .. geführt hist. d. reisen 1,116. 1838 kaffee, den wir (unter quarantäne stehende reisende) an der entgegengesetzten seite des saales sitzend, genoßen, während die andern .. gäste .. in der nähe der wirthin ihren sitz nahmen Schubert morgenland 1,462. 1974 auf der entgegengesetzten seite der erde Schlee, erforschung 141. 2 gegensätzlich widersprüchlich. hauptgebrauch: ⟨1567⟩ die andere salb .., deren sie sich .. gebraucht haben, .. (war) der schlaffsalbe ein entgegen gesetzet antidotum Weyer zauberer (1571)200a. 1675 republiqven, welche freie, und den vorgehenden (monarchischen) policei arten entgegen gesezte herrschaften sein und .. nach ihren eigenen gesezzen .. herrschen Frankenberg schaubühne 1/3,107. 1756 zwey materien, deren wesen einander im höchsten grad entgegengesetzet ist, und die also gar keine gemeinschaft haben Rüdiger chymie 265. 1819 ächter und falscher muth pflegen einander .. wie entgegengesetzte magnetische pole abzustoßen Fouqué gefühle 2,33. 1855 die .. mode, welche sich bekanntlich oft in den entgegengesetztesten dingen gefällt Büchner kraft 170. 1974 es handelt sich dabei um zwei verschiedene, ja entgegengesetzte auffassungen Ruehl machtpolitik 353. 3 gegenläufig, umgekehrt: 1711 zwey einander entgegen gesetzte bewegungen der kleinsten theilen der luft Scheuchzer physica 1,81. 1764 daß zwo kräfte, die nach entgegen gesetzten richtungen in einen cörper würcken, ihre gegenseitige würckungen .. aufheben Silberschlag erde 201. 1859 daß dies (wahrnehmung eines üblen geruchs) .. wegen des oft entgegengesetzten luftstromes nicht möglich sei Schön geistesgestörte 91. 1970 plötzlich .. gibt (er) mir kurz die hand und geht steifbeinig davon, in entgegengesetzter richtung Rinser baustelle 299.

entgegen-.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1389, Zeile 26 [Lenz]
ENTGEGEN-. zahlreiche bildungen mit verb als basiswort. stets trennbar. in älteren sprachstufen häufig auch als verbindung von vb. und adv. aufzufassen. nhd. bildungen bes. häufig im 18. jh.; überwiegend poetisch. 1 entgegen- bezeichnet die richtung auf etwas zu. weitaus häufigster und bis ins 20. jh. produktiver bildungstyp:-bellen vb.: 11.jh. ahd. gl. 2,395,52 S./S. 1682 Morhof ged. 93.-drängen vb.: ⟨1719⟩ König ged. (1745)27. ⟨1934⟩ Loerke ged. [1958]1,429.-fahren vb. -fiebern vb.heftig nach etwas verlangen: 1936 Dörnberg-H. Dörnberg 8. ⟨1973⟩ Jakobs interviewer (1974)68.-fließen vb.: ⟨u1147⟩ kaiserchr. 11899 MGH. 1783 Miller ged. 167.-jauchzen vb.: 1685 Bödiker Mycale 69. ⟨1927⟩ Franck regenbogen (Münch.o.j.)11234.-lächeln vb.: 1751 Klopstock messias 1,146. 1968 Zwerenz erbarmen 10.-schallen vb.: 1700 Wentzel lorbeer-hayn 396. 1975 Schelsky arbeit 144.-schleudern vb.: ⟨1855⟩ Freytag (1886)4,49. 1978 Weizsäcker deutlichkeit 15. -schreiten vb.: ⟨14.jh.⟩ göttweiger trojanerkrieg 11197 DTM. 1953 Miegel ges. w. [1952]2,200.-singen vb.: ⟨2.h13.jh.⟩ súmlich lúte sungent im (Jesus) núwú lob engegen st. georgener prediger 138 DTM. 1893 Ebers leben 412. 2 entgegen- bezeichnet (vergleichende, kontrastierende) gegenüberstellung oder lage gegenüber von etwas. jünger z. t. ersetzt durch gegen- über--halten vb.1.-liegen vb.1.-sitzen vb.gegenübersitzen, sich gegenübersetzen: ⟨u1300⟩ im saz sin geverte engein passional 422a K. 1793 Voss Homer 4,73.-stehen vb.1. 3 entgegen- bezeichnet hinderung, widerstand, abwehr:-kämpfen vb.gegen etwas ankämpfen: ⟨v1777⟩ Willamov schr. (1779)102. 1859 Schön geistesgestörte 95.-legen vb.sich widersetzen, widerstand leisten: 1572 stos si aus, dan si dir (gott) entgegen/ sich spenstig legen Schede psalmen 22 HND. 1831 hist. taschenb. 2,256 R. -murren vb.: 1587 Faber thes. 530b. 1671 man muß dem willen der himmlischen gottheit nicht entgegen murren Kuhlmann weißheit-sonnenblumen 471.-reden vb.widersprechen: 1540 Serranus dict. m 1b. 1663 Pallavicino, außerles. w. 532. 1845 Binder volks- sagen 1,101.-ringen vb.gegen etwas kämpfen: 12.jh. obluctor ingeginiranc ahd. gl. 2,694,28 S./S. ⟨1804⟩ die .. obrigkeiten, welche mit ohnmächtiger kraft den .. gräueln französischer diktatoren entgegenrangen Zschokke ausgew. schr. (1825)2,51.-setzen vb.1.-sprechen vb.widersprechen, einwenden: 10./11.jh. obtenditur .. ingagansprochan vuirdit ahd. gl. 2,123,62 S./S. 1687 auffruhr-spiegel. exempel 17. 1927 Ernst kaiserb. (1923)2,1,49.-trachten vb.widerstand entgegensetzen: 1525 akten bauernkrieg Mitteldtld. 2,225 M./F. ⟨1627⟩ t. reichs-arch. 5,1,103b.-treten vb.2. 4 entgegen- bezeichnet gegensatz, gegenrichtung:-laufen vb.2. 3. -lauten vb.: 1681 viel unwarhaffte, und der h. schrifft entgegenlautende sachen Francisci rechenschafft 68. ⟨1957⟩ trotz aller entgegenlautenden behauptungen Adorno klangfiguren [1959]227. -schwimmen vb.in gegenrichtung schwimmen: 1557 Goltwurm wunderwerckb. l1a. 1807 dem strome entgegenschwimmen Campe wb. 1,926a.-stehen vb.3.

entgegensetzen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1397, Zeile 73 [Albrand]
ENTGEGENSETZEN vb.   ahd. ingagansezzen, mhd. engegensetzen. mnd. entēgensetten. – ahd. nur glossierend: 9.jh. obponunt inkagan sezent ahd. gl. 1,222,11 S./S. 1 widerstand leisten. a hindernd in den weg stellen: ⟨M14.jh.⟩ also sol der mensche wackerlichen war nemen .. was aller meist sin gebreste si, und do sol man wackerlich engegen huͦte setzen Tauler 324 DTM. 1473 die letzt rinden (äußere rinde des baumes) wirdet entgegen gesetzt (opponitur) wider das vngewitter des himels .. gleicherweise als ein beschirmer Boethius, de consolatione 50b. 1533 ist nichts vnderwegen gelassen, .. jhn (den angreifenden feind) abzuͦtreyben .. es seynd bey acht tausent menschen gaͤhlingen gesamlet, vnd jm entgegen gsetzt Pinicianus Scanderbeg 123b. 1681 der widerstand, so diese stadt .. der gewalt des gothischen königes Totilae entgegengesetzet, ist zu bewundern Weigel weegweiser 321. 1749 frauenzimmer .. werden zärtlich erzogen, man setzet ihrem eigensinn nichts entgegen Loen kl. schr. 1,1,89 Sch. 1846 ich will .. nicht weiter von den ungeheuren hindernissen reden, welche die dürftigkeit (der wohnung des patienten) jedem ärztlichen handeln .. entgegensetzt Zeis assistent 19. 1977 ein einfaches türschloß .., es setzte ihm unvermutet viel widerstand entgegen Kühn jahrgang 22 294. b sich widersetzen: ⟨1448⟩ dat etlike dewtsche coplude .. sulk vorschreuen ordinancie nicht holden willen, .. vnde sik den entkegen setten in: Hirsch Danzigs handelsgesch. (1858)281. 1521 (ich habe) mich .. entgegensetzet den wüsten, .. geldsüchtigen predigern, und den ketzerischen .. büchern Luther brw. 2,406 W. 1679 man könte zwar mit keinem geringen schein sich dieser auslegung entgegen setzen Arcuarius ehstand 112. 1780 die kraft der trägheit, welche sich allen nützlichen neuerungen entgegensetzt Klein abh. 1,2,106. ⟨1930⟩ sie hatte noch nie sich so entschieden der überlegenheit ihres mannes entgegenzusetzen gewagt Musil mann 207 F. 2 als gegengewicht, -argument gegenüberstellen: 1527 das fleisch, wo es (im neuen testament) dem geist entgegen gesetzt wird Luther w. 23,194 W. 1663 dem nichtigen und flüchtigen welt-trost setzet David entgegen den waren beständigen trost, welchen die gläubigen an .. gott haben klage einer mutter 47. 1767 ein mitleidiger blik .. war alles, was er dem zorn des aufgebrachten liebhabers entgegensezte Wieland Agathon (1766)2,22. ⟨u1831⟩ meine lieben brüder mögen es nicht übel nehmen, wenn ich dieser anschuldigung gar nichts entgegen zu setzen vermag Pelz hephata (1836)84. 1979 den .. wettbewerbern .. dürfte es .. sehr schwer fallen, diesen ‘kampfmaschinen’ (technischen geräten) vergleichbares entgegenzusetzen frankf. allg. ztg. 31,13.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„entgegensetzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entgegensetzen>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)