Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entgegensetzung, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1398, Zeile 43 [Albrand]
ENTGEGENSETZUNG f.   abl. von entgegensetzen vb. kontrastierende gegenüberstellung, gegensatz: 1540 oppositum, oppositio, contrarietas, entgegensetzung Alberus dict. HH4a. 1613 entgegensatzung, vnd vergleichung der churfürsten, gegen vnd mit andern churfürsten Corthoys meyntz. chr. 26. 1788 diese unterscheidung des glückseligkeitsprincips von dem der sittlichkeit ist .. nicht sofort entgegensetzung beider Kant 5,93 ak. 1976 die auf der linken ständig benutzte entgegensetzung von verfassung und verfassungswirklichkeit Sontheimer elend 145. –widersetzlichkeit: 1911 kriminelles unrecht, welches in der prinzipiellen entgegensetzung des einzelwillens gegen das recht als solches besteht Jellinek ausgew. schr. 1,155.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
elektrorasierer entgegenstehen
Zitationshilfe
„entgegensetzung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entgegensetzung>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)