Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entgleisen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1407, Zeile 71 [Rahnenführer]
ENTGLEISEN vb.   lehnübersetzung aus frz. dérailler vb. oder aus engl. derail vb. intransitiv. 1 von schienenfahrzeugen aus den gleisen geraten: ⟨1856⟩ das entgleisen des tenders und der folgenden waggons 1DWB 3,544. 1979 ein güterzug entgleiste frankf. allg. ztg. 31,7. 2 von der eingeschlagenen richtung, vorgegebenen linie, norm abweichen, abkommen. besonders gesellschaftlich aus der bahn geraten; oft als substantiviertes part.: ⟨1868⟩ dieser entgleisten, entwurzelten, quer über den weg geworfenen existenz gegenüber Raabe 7,42 H. 1926 wie es möglich ist, daß menschen .. im politischen leben so entgleisen können Schoenaich Damaskus 221. 1974 ein wilder dschungel von entgleisten und verlorenen, von barbaren und missionaren Bamm schöpfung 234.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entgleisen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entgleisen>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)