Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entgleisung, f.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1408, Zeile 8 [Rahnenführer]
ENTGLEISUNG f.   abl. von entgleisen vb. 1 das entgleisen von schienenfahrzeugen: 1862 bei entgleisung einiger wagen des bahnzuges nahm kein passagier erheblichen schaden 1DWB 3,544. ⟨1879⟩ die stationsblockapparate geleiten die züge gefahrlos durch das wirrsal von geleisen und weichen der bahnhöfe, indem sie entgleisungen oder zusammenstösse .. verhüten Siemens abh. (1881)472. 1974 daß der zug hätte entgleisen können. .. um .. einen zusammenstoß mit den westmächten, also eine entgleisung seiner politik, zu vermeiden Ruehl machtpolitik 76. 2 verfehlung, taktlosigkeit, fehlleistung. meist als einzelne handlung oder äußerung: 1888 da hat man dann nichts als entgleisungen und klexe (in hingefetzten zeilen) Herzogenberg brw. 22,213 K. 1935 drei vorgänge mache ich in erster reihe für die entgleisungen der chirurgie verantwortlich: .. Liek bannkreis 120. 1979 der ungebetene versuch des erlanger dekans, .. die damaligen entgleisungen zweier namhafter und geachteter männer noch einmal öffentlich zu machen, erregt .. widerwillen frankf. allg. ztg. 145,6.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entgleisung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entgleisung>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)