Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

enthärten, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1418, Zeile 9 [Albrand]
ENTHÄRTEN vb.   präfixbildung zu härten vb. von härte befreien, erweichen, weich machen: 1642 der enthärtende (beiname einer person) ertzschrein 45 K. 1665 man enthärtet stahl, man kan die tiger zähmen Lohenstein röm. trauersp. 26 LV. 1756 du liebe-leerer jüngling, .. vielleicht zwar hat izt ein mädchen dein herz enthärtet Geszner idyllen 53. 1954 in dem mit enthärtetem wasser gefüllten kessel Pritzkoleit bosse 41. 1976 Duden wb. dt. spr. 2,699b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„enthärten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/enth%C3%A4rten>.

Weitere Informationen …