Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

enthalsen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1411, Zeile 60 [Rahnenführer]
ENTHALSEN vb.   ahd. inhalsôn, mhd. enthelsen. nl. onthalsen. abl. von hals m. älter vorwiegend, im 17. jh. noch vereinzelt mit umlaut. zu beginn des 19. jhs. auslaufender gebrauch. köpfen: ⟨11.jh.⟩ locus decollatorum stat dero inthalsoton in: Notker 3,1,252 ATB. ⟨u1300⟩ nicht mit anders tôdes schûze/ sam enthelsen und versteinen Johannes v. Frankenstein 7475 LV. ⟨E14.jh.⟩ des (dem abgott opfern) sand Maximilian nicht tuͦn wolt. der ward darumb enthelset Stainreuter öst. chr. 51 MGH. 1657 so werd auff dem gerüst das vor ihn auffgebauet,/ ich bluttig und enthalsst statt seiner angeschauet Gryphius Carolus 16 P. 1782 obgleich er (Heinrich VIII.) .. zwo nachfolgerinnen (Catharinas) .. enthalsen ließ Musäus volksmärchen 191,136 Z. 1824 ein lebendiger(!) huhn vom buschmann .. mittels zähnen und fingern enthalst, entfidert, tranchiert und verzehrt Schmeller tgb. 1,512 R.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„enthalsen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/enthalsen>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)