Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entladung-.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1429, Zeile 57 [Horlitz, Albrand]
ENTLADUNG-. substantivische zuss. mit entladung B 1. stets mit dem fugenelement -s-. zahlreiche physikalische bezeichnungen im zusammenhang mit der freisetzung elektrischer energie durch ladungsausgleich: -funke m.: 1832 Brandes vorlesungen (1830)3,298. 1922 Kirchberger atomtheorie 159.-potential n.: 1912 Pohl röntgenstrahlen 9. 1949 Stieger chemiker 1,271.-strom m.: ⟨1857⟩ Siemens abh. (1881)156. 1966 zeit 13,59.-vorgang m.: ⟨1854⟩ Helmholtz wiss. abh. (1882)1,78. 1969 Heisenberg teil 91.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
existenzbedingung
Zitationshilfe
„entladungfunke“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entladungfunke>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)