Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entleiben

Fundstelle: Band 8, Spalte 1442, Zeile 37 [Peperkorn]
ENTLEIBEN   sw. vb.mhd. entlîben. mnd. entliven; mnl. nnl. ontlijven. abl. von leib m. seit dem 19. jh. nur noch selten und meist in gehobener sprache und refl. verwendung. 1 töten, umbringen: ⟨1264⟩ sô man im niwan einigez wörtelîn sprichet, daz im niht gar wol gevellet, sô vert er rehte als man im allez sîn künne entlîbe (bearbeitung) Berthold v. Regensburg 1,427 P./S. 1507 so einer ein schedlich thier hat, das yemant entleybet carolina 2,66 K. 1654 er versteckte sich unter die cörper der entleibten Abele gerichtshändel 519. 1770 indessen beredeten sich die verschwornen, in den pallast einzudringen und den könig zu entleiben Halle staatshist. (1768)2,546. ⟨1860⟩ in der küche steht die mutter,/ wo sie einen fisch entleibt Busch 1,235 N. ⟨1939⟩ entseelt ist unsres herzens heimbegehren,/ und was wir brennend suchten, liegt entleibt Zuckmayer stück von mir (1966) 539. refl. selbstmord begehen: hs.E14.jh. we das sy jr selben nit entlaib lieder saal 168,37 L. 1669 wie wir wieder alleine waren, wolte sie ihr fürnemen, sich zu entleiben, werkstellig machen, weil ja nun alle rettung aus wäre Anton U. v. Braunschweig Aramena 1,122. 1794 sobald er aber gelegenheit fand, sich von ihm zu entfernen, suchte er einen einsamen ort am ufer auf, wo er sich entleibte F. H. Jacobi Woldemar 2,198. 1896 der gattin wegen hat sich wer entleibt,/ so las ich jüngst. dank: ich bin nicht beweibt! Liliencron Poggfred 119. 1977 wie ist ihr körper ihr so fremd, so weit entfernt von ihr, so unverbunden unter ihr, entfernen könnt’ sie ihn, entleiben könnt’ sie sich Struck lieben 201. 2 die sinnlich wahrnehmbare erscheinung nehmen: 1659 dein erster todfeind liegt, du hast, entleibter geist!/ mehr mittel, itzt die feind’ als lebend auffzureiben Gryphius trauersp. 554 LV. 1845 man stelle sich eine geisterwelt ohne körper, also eine chimäre vor, stelle dieser eine körperwelt ohne geist, ohne leben, eine todte materie – also wieder eine chimäre – gegenüber, lasse sodann jene entleibten geister nach dieser entseelten materie rennen rhein. jb. 1,25 P. – um seine eigenart bringen, reduzieren: 1844 sie werden von ihr nun erwarten, daß sie nicht den gedanken entleibt, das bild nicht in gedanke und erscheinung zersetzt Quandt vortr. 4. 1962 ein fließendes und immer sich wandelndes bewegungsgeschehen ist zu einer festgelegten .. übungssammlung entleibt worden Jacobs bewegung 223.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entleiben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entleiben>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)