Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entmannen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1445, Zeile 65 [Arbeitsstelle]
ENTMANNEN vb.   mhd. entmannen. mnl. nnl. ontmannen; engl. unman. präfixbildung zu mannen vb. möglicherweise sind 2 und 3 lehnbedeutungen nach lat. evirare vb. ‘kastrieren entkräften’. 1 den mann, die männer nehmen; selten: ⟨u1330/40⟩ darnâch sach man sî buiten/ .. achtundzwênzic hundirt pfert,/ dî intmannet hât ir swert Nicolaus v. Jeroschin kronike 23875 S. 1652 da beyd’ euch morta grimm beklam/ und euch, frau braut, entmannte,/ euch aber, herr, die rippe nahm Scherffer ged. 498. ⟨1925⟩ mehrere bergdörfer waren durch die amerikanische auswanderung geradezu entmannt; .. die weiber blieben zurück Gagern birschen (1931)75. 2 die zeugungsfähigkeit nehmen, kastrieren: 1523 es hat auch vnser her Jesus Christus dises gelübtz gedacht Mathei. XIX. da er sprach, es sein etlich so sich selbs entmannen von wegen des reichs der himel Gebwyler beschirmung 30a. 1725 wenn ein unbärtiger entmannter mann/ aus Welschland ../ .. geile buhlen = lieder singet Triller betrachtungen 1,481 H. 1969 aber schon daß ich diese begierde empfand ..! wäre da ein arzt gewesen, der mich entmannt hätte, gern hätte ich zugestimmt Andres dumme 148. 3 zaghaft machen, verweichlichen: 1668 eviratus .., entmannet, weibisch Reyher thes. 2,2326. 1816 ganz entmannt hat ihn der schreck Grillparzer I 1,171 S. 1952 dieser weg .. hatte das einst so stolze und aufrechte deutsche bürgertum politisch entmannt Stern Leopoldina 92.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entmannen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entmannen>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)