Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entnorden, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1451, Zeile 22 [Arbeitsstelle]
ENTNORDEN vb.   abl. von nord m. nur in rassenkundlicher literatur um 1930/40 bezeugt. die verringerung, den verlust des nordischen rassenanteils bewirken: 1922 mit der revolution aber war Frankreich vielleicht schon bis auf geringe reste entnordet Günther rassenkde. 298. 1940 zugleich hat sich eine flut neuer wortbildungen aus der welt der rasselehren in den wortschatz ergossen, so .. nordheit (wesen der nordischen rasse), entnorden neophilologus 25,32.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entnorden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entnorden>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)