Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entohnigen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1451, Zeile 76 [Arbeitsstelle]
ENTOHNIGEN vb.   (1) mhd. entânegen. abl. von mhd. entânen vb. (2) durch -ig-suffix bedingt, mhd. überwiegend umlautformen. –spätmhd. entainigen, enteinigen entspricht teils mdal. schreibgewohnheiten (bair. ai (ei) für æ), teils liegt volksetymolog. anschluß an einig adj. zugrunde (al., ofrk.). (3) das wort ist nhd. nur schwach mit einer lücke von der mitte des 16. bis zur mitte des 17. jhs. bezeugt. die jüngeren vorkommen lassen sich als neubildungnen zu nd. ahnig, ohnig adj. stellen. jmdm. einen besitz nehmen, jmdn. einer last entledigen, sich einer sache entäußern oder enthalten; häufig im zustandspassiv: ⟨1294⟩ das es (das kind) .. des erbes entanegot und ledig sol sin obrhein. stadtrechte II 1,9. 1550 aber der landrichter solle den vergueten mit 32 ℔ ₰, damit er gemainen markt des an shaden enthanigen wol öst. weist. 13,68. 1656 demnach meine wenigkeit .. mehrmählig .. ersuchet worden, sothane arbeit .. uff mich zunehmen, alldieweilen aber die .. geschäffte mier in solchem die feder anzusetzen wiedrig sich bezeiget; als habe jederzeit sothaner mühwaltung entohnigt zu sein, mich vieler .. außreden beworben Moller binde-lust A3a. 1782 so viel bleibt indessen ausgemacht, daß wir uns nicht mehr, als die Griechen und Römer des öftern feilens und der genauesten vorsicht entohnigen können Withof academ. ged. 1, a7a. 1819 die arme sinnliche natur muß die schuld haben, sonst könnte man des ganzen cultus wol entohniget seyn Harms vernunftrel. 92. vereinzelt in abweichender konstruktion jmdm. etwas beschwerliches abnehmen, etwas loswerden: ⟨1500/33?⟩ will ain .. auslender den andern hie verpieten .., das soll der richter nicht aufnemen, ausgenumen er wer im genugsamlich guet darumb das er im den er verpieten will .. ân allen schaden der herrschaft .. entaingen will öst. weist. 9,637. ⟨1667⟩ ein feind were balt gemacht, langsam aber wieder .. entohniget Winkelmann friedens-handlungen (1671)399a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entohnigen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entohnigen>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)