Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

enträumen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1455, Zeile 36 [Arbeitsstelle]
ENTRÄUMEN vb.   mhd. entrûmen. mnd. entrūmen; mnl. ontrumen, nnl. ontruimen. präfixbildung zu räumen vb. das vorwiegend omd. wort erscheint frnhd. überwiegend mit umlaut. 1 jmdm. raum, abhilfe schaffen: ⟨E13.jh.⟩ nu stêt ein rôse, dast mîn klage,/ verborgen in sô dickem hage,/ .. ir bleichet ouch ir varwe rôt,/ ob ir niht baz entrûmet wirt liederdichter 5 K. ⟨u1300⟩ manic arzt konde ir nicht/ von der suche entrumen passional 479b K. 2 entweichen; in- trans.: ⟨u1300⟩ do/ entrumete gar uz ir brust/ die werlt und ir wollust passional 426b K. 3 einen platz räumen. zuerst in der wendung ez entrûmen sich entfernen: ⟨u1300⟩ der vrowen mut was gebogen/ daruf, daz si mit nehe/ die maget vil gerne sehe./ sit ez der kunic entrumete,/ der wille sich nicht sumete passional 681a K. 1585 derwegen haben sie jr vatterland .. gutwillig entraumbt Rätel schles. chr. 1,30. 1640 wenn schon der stifel=kot ../ .. allen bey dem tisch’ jhr kleider=werck anstreichet,/ so wiederfehret dieß den leuten doch mit recht’,/ vmb das sie nicht vor dir alß vnsers junckers knecht/ enträumet eine stell’ Scherffer Grobianer 118. 4 jmdm. etwas einräumen. a jmdm. einen besitz abtreten: ⟨1502⟩ in solchem erbkaufe der gnante herr abte .. das .. bergkwergk zum Reichensteyn .. unserm lieben herrn und vater gutwillig entreumt und abgetreten hot cod. dipl. Silesiae 20,138. 1673 als er .. von k. Wladislao das fürstenthumb Oels .. überkommen, und ihn (!) dargegen die herrschafft Podiebrad in Böhmen entraumet Weingarten fürsten-spiegel 1,272. b jmdm. etwas zugestehen: u1390 Hannus Schorschorueth .. hatte .. ding gebotin uff eynen henckist vnd uff czwey pferde .. . dor quam Gotschil van Grecz .. vnd entruͦmete der czwyer pferde vnd der helffte dez hengistis magdeb. schöffensprüche u. rechtsmitt. VII 1,131 M. 1670 gesetzt, doch nicht enträumt, es sey der schluß gefaßt,/ das reich Arabien auff kurze zeit zu grüssen Hallmann Mariamne D2a. 1705 ha! wandten alsbald hier die stoltzen lippen ein:/ .. die ohren müssen uns den schönsten platz enträumen Linde galante ged. 83. 5 etwas ab-, ausräumen: ⟨1507⟩ der .. man .. schuf balt die tor, die verpolwerkt waren, zu entreumen Wilwolt v. Schaumburg 187 LV. ⟨v1807⟩ und des mahles geräth enträumten die mägde Voss in: Campe wb. (1807)1,936a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„enträumen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entr%C3%A4umen>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)