Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entrollen, vb.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1463, Zeile 61 [Rahnenführer]
ENTROLLEN vb.   präfixbildung zu rollen vb. 1 auseinanderbreiten. a auseinanderrollen, abrollen: 1682 und gleich damit ../ ent=rollte er und schwung die fahn herfür,/ in höchste luft Berge Milton, paradeis 20. ⟨1774⟩ kein sterblicher entrolle je die decke der zukunft Gotter ged. (1787)2,52. 1811 das tuch entrollte sich in der luft Goethe I 26,321 W. 1968 als sie den schlauch entrollten Lenz deutschstunde 466. b entfalten, sich eröffnen: 1771 hätt ihnen wissenschaft ihr grosses buch entrollt,/ .. gött. musenalm. 62 DLD. 1877 während einer nacht wurde von einigen geriebenen spitzbuben ein plan entrollt, an dessen ausführung wir alle theilnahmen 13 jahre im westen v. Amerika 4. 1983 vor seinen augen entrollte sich eine andere welt Duden dt. universalwb. 351c. 2 hervorrollen, rollend heraustreten: 1771 langsam wandelt der hirt ../ über den morgenthau, welcher den blumen entrollt Hölty 1,45 M. 1857 thränen entrollten seinen augen Häusser dt. gesch. (1854)4,59. 1936 seiner faust entrollten räder Euringer chr. 175. 3 fort-, davonrollen ähnlich von zeitabläufen, verrinnen: 1781 hurtig mit donnergepolter entrollte der tückische marmor Voss odüßee 227. v1848 daß, wenn das heute nun entrollt,/ mir nicht verloren ist das morgen Droste-H. 2,2,421 Sch.K. 1977 dann ist sie (murmel) seinen fingern .. entrollt Halter nacht 212.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entrollen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entrollen>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)