Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

entsagungsvoll, adj.

Fundstelle: Band 8, Spalte 1468, Zeile 65 [Rahnenführer]
ENTSAGUNGSVOLL adj.   abl. von entsagung f. von verzicht, opferbereitschaft bestimmt: ⟨1849⟩ eine tiefe, entsagungsvolle schwermuth lag wie ein bann auf Lorle Auerbach (1857) 3,269. 1975 das leicht zu erreichende heil durch ‘glauben’ tritt an die stelle der entsagungsvollen ‘arbeit’ Schelsky arbeit 137.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
entgegenstehen erbrausen
Zitationshilfe
„entsagungsvoll“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/entsagungsvoll>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)